Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Sie sind hier: Startseite » Feedback

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Teilen Sie uns und weiteren Besuchern unserer Internetseite Ihre Meinung mit und erfassen Sie hierzu Ihr Feedback. Lob und sachliche Kritik - beides ist uns willkommen.

Bitte beachten Sie, dass dieser Bereich moderiert wird; Ihr Eintrag wird also erst nach Prüfung und Freigabe (also keine Werbe- und SPAM-Mails) zu sehen sein.

WICHTIG: Wenn Sie bei uns gekauft haben und am monatlichen Gewinnspiel teilnehmen möchten, verwenden Sie bitte bei der Erfassung die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Bestellung verwendet haben (wird auf der Internetseite nicht angezeigt). Sonst haben wir keine Möglichkeit der eindeutigen Zuordnung.

Feedback

32 Kommentare

02.08.2020 08:57 Gerhard Resch
Haben von Ihnen 3 Edelstahlkapseln gekauft, die Idee ist Super leider bei unserer Nesdpressomaschine geht das Wasser nicht dur die Kapsel haben mehrere Mahlgrade probiert.

Hallo Herr Resch, das Problem ist letztendlich immer eine Kombination des Füllgrads der Kapsel, des Mahlgrads des Kaffeepulvers und in seltenen Fällen noch der Ölgehalt des Kaffeepulvers. Bitte die Kapsel nur locker mit Kaffeepulver (Mahlgrad 2,5 bis 3,0) füllen und mit dem Scoop abstreifen (nicht stopfen). Evtl. auch einfach mal zum Test mit einer leern Kapsel probieren. Bitte beachten Sie auch, dass je nach Kalkgehalt des Wassers auch NESPRESSO®-Maschinen von Zeit zu Zeit entkalkt werden müssen.

15.06.2020 13:25 Martin
Ich habe das Starterset der Einfachheit über Amazon gekauft. Gerne teile ich auch hier meine Rezension: Ich kann die vielen negativen Bewertungen / Erfahrungen nicht nachvollziehen ! Ich habe, da ich meine Maschine behalten wollte aber etwas für die Umwelt und meinen Geldbeutel tun will, das Set bestellt zum Ausprobieren bestellt. 1. Es kam sehr schnell und vollständig an (2 Deckel) 2. Thema Deckel: Bei kurzem Betrachten der beiden Möglichkeiten ist sofort klar welche Seite oben und unten ist, ohne jegliche Anleitung... Ja es benötigt etwas Kraft, und nicht immer klickt es, aber sollte für jeden machbar sein. Er hält bombenfest und geht auch nicht auf 3. Zubereitung: Kaffezubereitung klappte beim 1. Versuch ohne jegliche Probleme ! Ich habe das Originalpulver aus einer Lungo-Nespressokapsel verwendet und einfach umgefüllt und sogar gut festgedrückt. Es ist richtig, dass etwas weniger reinpasst. (ca. 5 g vs. 5,2g). Danach im ersten Versuch Espressodeckel (schwarz) drauf und ohne Verkanten o.Ä. ganz leicht in die Maschine gegeben. Ich habe eine Krups Citiz Milk (Kauf ca. 2012). Anschließend kam der Kaffee ohne Pumpenstopp o.Ä. durch. Der Durchlauf ist etwas unharmonischer als bei den original Kapseln aber absolut kein Thema ! 4. Mahlgrad / Intensität: Da ich den Originalkapselinhalt verwendet habe, konnte ich das Ergebnis 1:1 vergleichen. Der Mahlgrad der Originalkapsel ist schon sehr fein und die Zubereitung klappt wie gesagt ohne Probleme. Und meinem Eindruck nach ist die Intensität sogar mit dem schwarzen Deckel höher als mit der original Kapsel.(s. Auch obigen Kommentar von Mr. Barista) Ich werde nun ein paar Kaffees und Mahlgrade sowie mit den Deckeln das beste Ergebnis nun ausprobieren. Fazit: Ich vergebe in Summe nur 4 Sterne, da ich über die Langlebigkeit der Deckel noch nichts sagen kann, aber bei der Ersatzpackung von 5 Stück für 20€, ist das im Vergleich zu den Kapselkosten kein Thema. Laut Hersteller sollte der Deckel 130-180 Kaffeezubereitungen aushalten. Für mich eine absolute Alternative und Kaufempfehlung

16.05.2020 05:53 Stefan
Lieferung war zügig und die Kapseln funktionieren auch einwandfrei (im Gegensatz zu den Kapseln von mycoffeestar. Allerdings ist sowohl Lungo als auch Espresso sehr wässrig, obwohl ich schon einen relativ starken Kaffee gekauft habe. Woran kann das liegen?

Hallo Stefan, ich würde es mal mit einem feineren Mahlgrad versuchen. Generell gilt: Ist der Mahlgrad zu fein, wird der Kaffee schnell bitter und stark. Ist der Mahlgrad zu grob, schmeckt der Kaffee eher säuerlich und wässrig.

19.03.2020 09:44 Gabriele
Ich habe die Kapseln jetzt seit Ende Januar. Die Deckel sind immer noch völlig ok. An das Befüllen musste ich mich erst gewöhnen, doch jetzt klappt es zügig und einwandfrei. Allerdings verwende ich zwei Kapseln im Espressomodus pro Tasse statt bisher eine auf Kaffee. So ist der Geschmack so kräftig wie vorher. Mein vorher angeschlagenes Ökogewissen ist wieder bester Laune und ich kann Biokaffee verwenden. Alles bestens!

11.12.2019 10:18 Tina Weißmann
Hallo Zusammen, die Idee finde ich sehr gut. Leider ist die rote Membran nach nur ein paar Mal benutzen kaputt gegangen (durch gerissen). Wir haben das Set erst ca. 5 Wochen in Betrieb. Gibt es eine Garantie darauf? Freue mich auf das Feedback. Viele Grüße

Hallo Tina, nein, die Deckel sind Verbrauchsmaterial - darum keine Garantie darauf. Einen sehr großen Einfluss auf die Haltbarkeit der Membran hat eine möglichst schnelle Öffnung des Deckels nach Gebrauch (damit verhindern Sie dass das aufgequollene Kaffeepulver für lngere Zeit Druck auf die Membran ausübt). Wir nutzen die Kapsel selbst und kommen hier pro Deckel auf ca. 130 bis 180 Kaffeebezüge.

08.12.2019 11:03 Niko
Ich bekomme die Kapsel leider garnicht erst dicht. Das Aufsetzten des Deckels ist leider nicht mit dem beschriebenen Klick möglich, weder der schwarze noch der brauen Deckel funktioniert. Ich habe die Mister Barista gerade neu aus der Verpackung geholt....bin ratlos!

Haben Sie die Tipps in unserer Schließanleitung beachtet? Sie finden diese auch hier auf der Internetseite im Bereich Infos/Downloads. Damit klappt es auf jeden Fall!

26.05.2019 14:55 Friedlind Porten
Habe die braune und schwarze Membran getestet. Zu bekomme ich sie jetzt. Aber zuerst hat die Maschine abgeschaltet, bei Befüllung mit Espresso zu 2/3 in die Kapsel (schwarzer Deckel) kam das halb Pulver durch. Habt ihr mit Tipps?

Das von Ihnen beschriebene Problem kann nur an der Füllmenge oder einem falschen Mahlgrad liegen. Bitte die Kapsel mit Kaffeemehl (Mahlgrad 2,5 bis 3,0) locker füllen, mit dem Scoop abstreifen und dann den Deckel mit der flachen Seite zur Kapsel aufsetzen.

29.11.2018 12:25 Cornelia Averwerser
Hallo, eine hervorragende Idee um Müll zu vermeiden. Bis zur ersten Tasse dauerte es leider etwas, da man die Verpackung bzw den Rest der Folie sehr schwer von der Kapsel lösen kann. Die Zubereitung ist nach ein paar Versuchen sehr einfach. Danke und LG Conny

18.07.2018 15:54 Anke Baumgarten
Wenn man den Kniff mal raus hat wie der Deckel auf der Kapsel hält, dann bewährt sich das Kapselsystem. Bin sehr begeistert dadurch den Kapselmüll zu vermeiden. 1 Membran hat ca. 120-150 Durchläufe durchgehalten. Nur die Verpackung bei Zusendung könnte umweltfreunlicher sein.

09.03.2018 08:49 Victoria
BESTEN ZERO WASTE KAPSELN!!! Ich habe schon 3 weiter verschenkt und will alle meine Freunde davor zu überzeugen und weg von Nespresso Müll gehen. Die Verpackung könnte aber noch umweltfreundlicher werden oder?

25.02.2018 17:13 Andrea
Ich habe mich für die wiederverwendbaren Kapseln auch aufgrund der guten Kritiken entschieden. Habe sie nun seit 4 Wochen in Benutzung und bin ziemlich enttäuscht. Abgesehen von der recht mühseligen Handhabung - es darf kein einziges Korn im Deckel sein sonst hält er nicht auf der Kapsel - bleibt die Kapsel nach Benutzung in meiner Delonghi Kaffeemaschine in der Aufnahme stecken. Der Decke fällt in den Auffangbehälter, aber die Kapsel nicht. Es ist sehr umständlich sie aus der Aufnahme wieder zu lösen, ohne das kann keine neue Kapsel eingelegt werden. Da der Deckel abfällt, löst sich auch der Kaffeesatz aus der Kapsel und verteilt sich in der ganzen Maschine. Handhabung demnach aus meiner Sicht sehr unkomfortabel.

Sehr geehrte Andrea, dieses Verhalten tritt ausschließlich dann auf, wenn die Kapsel nicht richtig verschlossen wurde. Einfach die Kapsel locker mit Kaffeemehl füllen, mit dem Scoop abstreifen und die Membran fest mit der flachen Seite zur Kapsel aufdrücken (leichtes Klick-Geräusch).

18.01.2018 18:19 Patrick
Schnelle Lieferung! Wir verwenden die wiederbefüllbare Kapsel schon seit über einem Jahr und sind zufrieden. Anfangs muss man etwas üben, aber das hat man schnell im Griff! Besser als die Wegwerfkapseln von Nespresso...

15.11.2017 16:16 Till
Benutze die Mister-Barista wiederbefüllbaren Kapseln schon seit über 2 Jahren. Das Wiederbefüllen mit dem praktischen Tool geht sehr fix. Inzwischen weiss ich genau, wie stark ich welchen Kaffee durch leichtes Klopfen in der Kapsel so zusammenrüttle und ob ich kurz anbrühe oder nicht, sodass ich Ergebnisse fast wie beim Italiener erziele. Ich benutze meist die schwarzen Deckel für Espressosorten und finde die Lebensdauer der Membaran im Verhältnis zum Preis der Ersatzdeckel akzeptabel. Kaffepreis eingeschlossen kommt dann die einzelne Portion etwa auf den Discounter-Preis für Kapseln um die 17 Cent hinaus (hängt natürlich stark vom Kaffepreis ab). Die neuen Deckel passen immer wieder genau auf meine Kapseln. An den Kapseln gibt es offenbar so gut wie keinen Verschleiß. Vielleicht könnte die Geometrie der Schlitze in den Membranen noch ein bisschen optimieren, sodass die Membranen noch etwas länger halten - nach oben ist ja auch bei sehr guten Produkten immer noch was möglich...

10.11.2017 17:29 Tobias
Sehr zügige Lieferung des wirklich empfehlenswerten Produkts (obwohl mir ein Vergleich zu anderen Nachfüllkapseln fehlt). Wirklich empfehlenswert!

06.10.2017 10:02 Clara
Super unkomplizierte Bestellung und Lieferung, köstlicher Kaffee, der am Ende aus der Maschine kommt. Perfekt!

27.09.2017 13:01 Lukas
Klasse Produkt, schnelle Lieferung und wirklich super Kaffeeergebnis!!

07.08.2017 21:47 Kathrin
Lange war ich unsicher, ob befüllbare Kapseln eine Alternative für mich sein kann. Dann habe ich es drauf ankommen lassen und gleich zwei Mister Barista bestellt. Bisher habe ich es nicht bereut und freue mich über den leckeren Bio-Kaffee und mein gutes Gewissen beim Trinken.

27.07.2017 09:41 Stefan Schäfer
Habe seit geraumer Zeit die Kapseln in Benutzung. Mit der richtigen Kaffeesorte und dem passenden Mahlgrad sind hervorragende Ergebnisse zu erzielen ! Kompatibilität mit diversen Maschinen sehr gut, kein Klemmen oder Haken. Insgesamt leichte Handhabung der Kapseln. Einziger Wermutstropfen : die Haltbarkeit der Membranen muss verbessert werden, trotz sehr vorsichtiger Handhabung bei Befüllung und Trocknung ist die angegebene Nutzungsdauer nicht erreichbar.

23.05.2017 13:27 Thomas
Habe die Membrane nun über ein Jahr im Einsatz und gerade meine zweite Nachbestellung gemacht. Der Service von Schöberl & Schöberl ist vorbildlich! Ich schätze auch die Bestellung auf Rechnung sehr. Alles hängt vom richtigen Mahlgrad ab! ist meine Erfahrung, was das Ergebnis anbelangt. Z.B. erziele ich mit einem Lavazza Oro inkl. Crema sehr gute Ergebnisse. Das gleiche gilt für Illy. Wer also eine Mühle hat, hat alle Möglichkeiten sein Ergebnis optimal anzupassen. Darüber hinaus könnten die Membrane langlebiger sein. Wir brauchen im Schnitt pro 1,5 Monate ein Membran.

15.05.2017 23:05 J. Lukas
Wir verwenden seit Weihnachten 2016 die Kapseln mit den schwarzen Deckeln für die Lattissima von DeLonghi und sind sehr zufrieden. Die Kapseln lassen sich gut reinigen und super leicht befüllen. Die Deckel haben mittlerweile leichte Risse, aber funktionieren noch gut. Bei erster Betrachtung scheinen 15 € für eine Kapsel sehr viel. Wenn ich aber gegenrechne wieviel ich durch sie spare, so wird die bessere Umweltverträglichkeit im Vergleich zu original Nespresso Kapseln eher Nebensache. Ein Päckchen Espresso für 4 € würde verteilt auf Nespresso Kapsel etwa 15 € kosten. Ich habe die Mister Barista Kapseln schon weiterempfohlen und werde es auch wieder tun! Ein weiterer Aspekt der deutlich für wiederbefüllbare Kapseln spricht, ist die Tatsache, dass ich mir aussuchen kann welchen Kaffee ich verwende.

12.05.2017 17:21 Inge Buss
Heute melde ich mich noch einmal, nachdem ich bereits Ende Februar d.J. meinen Kommentar hinterlassen habe. Mittlerweile komme ich mit meiner Barista-Kapsel hervorragend zurecht. Bisher habe ich vorwiegend den schwarzen Membran-Deckel benutzt und kann bestätigen, dass ich nun seit 74 Tagen rd. 6 Kaffees am Tag mit der Barista-Kapsel zubereitet habe, das sind rd. 445 Tassen mit einer, nämlich der schwarzen Membran...und sie tut es immer noch. Allerdings wird es nicht mehr lange dauern, bis die Membran nicht mehr zu gebrauchen ist. Voraussetzung für eine lange Haltbarkeit ist ein vorsichtiger Umgang beim Trocknen des Deckels. Ich lege den hierzu auf mein Trockentuch auf die flache Hand und trockne, ohne auf dem Deckel großartig herumzureiben. Das reicht völlig zur direkten Wiederbenutzung. Mein bisheriges schlechtes Gewissen bezüglich der bisherigen Kapseln hat somit ein Ende. Dieses Mal habe ich auch den Heavy Metal Baruli Espresso mit bestellt und soeben probiert. Er schmeckt nicht nur super, sondern er läuft hervorragend durch, zumal er genau die richtige Körnung hat und nicht zu fein ist. Ich kann meine anfängliche Euphorie nur wiederholen und die Mister Barista-Kapseln mit voller Überzeugung weiter empfehlen.

24.04.2017 17:23 Bernd Eschig
super Teil. Ich nehme den Kaffee, der mir schmeckt. Und nach dem Verbrauchertest im Fernsehen Anfang April weiß man, was so alles in den Fertigkapseln drin ist. Habe jetzt 2 Mitster Barista Kapseln

18.03.2017 17:33 Ulrich
Die Nachbestellung der verschlissenen Membranen funktioniert gut aber die Membranen selbst halten tatsächlich nicht lang genug. Abhilfe würde evtl. eine dickere Membran bringen und - vor allem bei der braunen Membran - eine andere Anordnung der eingestanzten Kreuze; und zwar so, dass die im Laufe der Zeit immer weiter ausfransenden Endpunkte der Kreuze möglichst weit voneinander entfernt sind.

18.03.2017 14:17 Niklas
Funktioniert leider nicht mit der DeLonghi Nespresso EN 690.T da die Membran minimal größer ist als die der Original Kapseln. Lässt sich nicht in das Fach drücken und beim wieder auswerfen geht die Membran von der Kapsel ab und der Rest bleibt im Fach stecken und lässt sich überhaupt nur schwierig wieder entfernen. Kann die Kapsel daher nicht empfehlen, da bei der Produktionsspezifikation offensichtlich etwas schief gelaufen ist!

14.03.2017 13:47 Gabriele
nach Anfangsschwierigkeiten und einer freundlichen Kommunikation mit Hr. Schöberl habe ich inzwischen einen Kaffe gefunden mit dem es funktioniert (Bio-Espresso von dm)- leider stimmt der Geschmack für mich noch nicht, doch es bestätigt die Empfehlung der Beachtung des Mahlgrades bzw. der Feuchtigkeit unterschiedlicher Kaffesorten. Weiters ist meine Erfahrung ist, dass die Füllung der Kapsel wenige Millimeter unter der Komplettfüllung sein muss, beim Abstreichen mit dem Scoop ist sie bei mir noch zu voll. Die Membran hat immer mal wieder Halteschwierigkeiten- es kommt sehr darauf an, die Membran d i r e k t passend aufzusetzen,dann hält sie auch. Alles in allem, noch einwenig gewöhnungsbedürftig, doch ich bin froh eine Alternative zu den Alukapseln gefunden zu haben, welches für mich die Kinderkrankheiten aufwiegt.

28.02.2017 15:05 Inge
Gerade habe ich meinen ersten Lungo mit braunem Mr. Barista-Verschluss getrunken. Nach allen möglichen Beschreibungen und Anwendungen der wiederverwendbaren Kaffeekapseln, die es z.Zt. auf dem Markt gibt, habe ich schon arge Bedenken gehabt, ob ich damit zurecht komme. Umso verblüffter bin ich nun, wie simpel die Anwendung eigentlich ist. Somit war meine Entscheidung, Mister Barista zu bestellen, eine gute!! Und dann gleich zwei Kapseln zu bestellen, war das Risiko wert. Da ich am liebsten einen Lungo mit Milch trinke, war ich gespannt auf den Geschmack und damit ich auch die Crema (ohne Milch) zu sehen bekam, hab ich zuerst nur den Kaffee einlaufen lassen. Donnerwetter, alles perfekt! Das Einzige, was mir anfangs etwas schwerfiel, war, den Deckel auf die Kapsel zu kriegen. Aber auch hier glaube ich, dass sich, wenn ich das zweimal gemacht habe, auch dieses Problemchen lösen wird. Als Nächstes werde ich mich nun durch die Kaffeeangebote trinken! Freu mich schon drauf! Übrigens war ich sehr überrascht, wie leicht sich die Mr. Barista-Kapsel in meine Nespresso-Lattissima einlegen lässt. Schön, dass es Mr. Barista gibt!

28.02.2017 03:55 Katharina Höing
Bin sehr positiv überrascht...selbst der erste Kaffee ist gut geworden, hab mit viel mehr rumprobieren gerechnet. Kaffe schmeckt gut, schöne Crema, gute und einfache Handhabung und Reinigung der Kapsel, bin sehr zufrieden :-)

09.01.2017 19:30 JENS VOLLMERT
Die Kapseln funktioniern gut, wobei mir die Espresso Deckel besser schmecken als die anderen. Geschmack hängt natürlich auch vom Espresso gut. Finde allerdings, dass die Deckel zu schnell verschleissen

06.01.2017 14:06 Ingemar Bergmark
The Mr. Barista capsules works very well, and we are very satisfied with them. Weve tried other brands of re-usable capsules, but none of them would produce the crema and taste that Mr. Barista does. Thanks for a great product!

13.09.2016 08:11 Ana
Der Kaffee schmeckt sehr gut mit Mister Barista. Außerdem ist die Kundenbetreuung schnell und freundlich. Das macht eine Unterschied. Vielen Dank!

25.09.2015 12:58 wolfdink
habe alle käuflichen Kapseln ausprobiert - mit Klebeverschluß, mit Drehverschluß, mit Druckverschluß... Diese ist die beste, preiswerteste und bedienerfreundlichste - lebenslänglich. Meine Freunde haben sie alle schon. Ich empfehle sie immer weiter...:)

02.03.2015 10:30 Michael
Die Kapsel, in Kombination mit dem angebotenen Espresso, harmonieren perfekt! Aus meiner Nespresso kam noch nie so ein leckerer Kaffee. Vielen Dank für die tollen Produkte!